Sehenswürdigkeiten
Italienischer Flair
Italienische Teekultur
Italienischer Kaffee
Top Ziele
Shopping Tour
   
  Restaurants
Pizza
Italienische Gerichte
   
  - Italienische Alpen
- Piemont
- Lombardei
- Venetien
- Emilia Romagna
- Toskana
- Umbrien
- Latium
- Kampanien
- Trentino
   
  - Sizilien
- Sardinien
- Elba
- Trauminseln
   
  - Rom
- Neapel
- Mailand
- Palermo
- Venedig
   
  - Reiseportale
- Campingurlaub
- Golfreisen
- Italien mit Baby
- Ferienwohnung
- Tauchgebiete Italien
   

Sonne und Meer in Palermo

Sizilien kann mehr als nur schlechte Mafia-Klischees bedienen. Die sonnige Insel kann mit einem mediterranen Klima und langen Sandstränden aufwarten. So ist sie das ideale Ziel für Urlauber aus Europa, die keine lange Anreise hinter sich bringen wollen, um karibisches Feeling zu bekommen. Im Sommer kann es hier über 40°C heiß werden und auf Regen muss man dann lange Warten. Damit ist der Sonnenschein in den Ferien garantiert. Möchte man nicht nur am Strand faulenzen, sondern auch ein paar touristische Attraktionen vorfinden und abends nett ausgehen, dann eigne sich die Hauptstadt der Insel, Palermo wunderbar.

Orientalische Anmutungen in Europa
Durch die arabische Besiedlungen vor allem im ersten Jahrtausend nach Christus, ist auch heute noch ein Hauch des orientalischen Flairs in der Stadt bemerkbar. Für Touristen gibt es hier eine Menge an alten Palästen und Gebäuden zu entdecken. Auch der Dom ist eine bekannte Sehenswürdigkeit. Da die Stadt aber auch an einer Meeresbucht gelegen ist, kann man hier Strandurlaub und Städtetrip verbinden. Abends geht man einfach rundherum der belebten Innenstadt und wählt sich ein Restaurant aus. Wie in den meisten südlichen Ländern, spielt sich hier das Leben während der heißen Sommermonate abends auf den Straßen ab. Langeweile kommt dabei keine auf.

Anreise und Unterkunft
Da Palermo über einen eigenen Flughafen verfügt, kann man hier bequem per Flugzeug anreisen. Wer will kann aber auch mit dem Auto anreisen. Aus Neapel oder Genua kommend, kann man dann via Autofähre übersetzen. Um den Urlaub sinnvoll zu planen, lohnt es sich vorher bei Städtereisencheck.de nach mehr Information über Palermo zu fahnden. Außerdem können Hotelzimmer einfach per Internet gebucht werden. Große Reiseportale bieten hier einen guten Überblick und andere Touristen haben Erfahrungsberichte abgegeben. So läuft man nicht Gefahr, in einem schlechten Hotel zu landen. Bedenken Sie: Wer es allerdings nicht all zu heiß haben möchte, der sollte in den Frühlingsmonaten nach Palermo reisen. Denn im Sommer kann es durch die arabischen Winden sehr heiß werden.
Italino.de ist ein kleiner Reiseführer zum Urlaubsland Italien. Wenn du einen Reiseführer für Spanien suchst, schau doch einfach bei unserer Partnerseite spanien-infos.de vorbei.
Ich hoffe, ihnen mit dieser Webseite Lust auf einen Urlaub in Italien machen zu können ;-)

Die bekanntesten Städte:

- die Hauptstadt Rom
- Venedig
- Florenz
- Mailand
- Turin

Sehenswürdigkeiten:

- Schiefer Turm von Pisa
- Kolosseum in Rom
- Obelisk im Vatikan
- Petersdom im Vatikan
- Sixtinische Kapelle
- Spanische Treppe
- Cestius Pyramide