Sehenswürdigkeiten
Italienischer Flair
Italienische Teekultur
Italienischer Kaffee
Top Ziele
Shopping Tour
   
  Restaurants
Pizza
Italienische Gerichte
   
  - Italienische Alpen
- Piemont
- Lombardei
- Venetien
- Emilia Romagna
- Toskana
- Umbrien
- Latium
- Kampanien
- Trentino
   
  - Sizilien
- Sardinien
- Elba
- Trauminseln
   
  - Rom
- Neapel
- Mailand
- Palermo
- Venedig
   
  - Reiseportale
- Campingurlaub
- Golfreisen
- Italien mit Baby
- Ferienwohnung
- Tauchgebiete Italien
   

Ausflüge und Touren in Italien

Italien ist ein Land voller touristischer Attraktionen. Von den Skigebieten der Südalpen über die Toskana, die Mittelmeerstrände bis zur herben Landschaft Siziliens verfügt jede italienische Region über ein ganz besonderes mediterranes Flair. Das Beeindruckendste aber sind die Bauwerke und reichen Kunstschätze von der Antike bis in die Neuzeit. Für Ausflüge und Touren in Italien finden sich immer einzigartige Ziele. So oft man auch nach Italien kommt - irgendetwas Weltberühmtes oder bedeutende Stätten der Weltgeschichte hat man noch nicht gesehen. Italiens Sehenswürdigkeiten mit Kinder erkunden ist übrigens auch eine Überlegung wert, wenn es darum geht, den nächsten Familienurlaub zu planen.

Sehenswürdigkeiten in Rom

Allein um alle Sehenswürdigkeiten in Rom zu besichtigen, braucht man mehrere Tage. Das Forum Romanum mit dem Kolosseum auf der einen und dem Nationaldenkmal Vittorio Emanuele II. auf der anderen Seite ist die am meisten besuchte antike Stätte auf der Welt. Aber auch bei einem Gang durch Rom, wenn an jeder Straßenecke neue Blicke freiwerden, kommt der Tourist aus dem Stauen nicht mehr heraus. So wunderbare Orte wie die Spanische Treppe oder der Brunnen Fontana di Trevi liegen fast wie zufällig am Wege, genau o wie uralte Kirchen oder das Pantheon. Für den Vatikan kann man ebenfalls getrost mindestens einen ganzen Tag einplanen. In den Vatikanischen Sammlungen finden sich die berühmtesten Gemälde der Kunstgeschichte und in der größten Kirche der Welt, dem Petersdom, spürt jeder Besucher die Erhabenheit der Geschichte. Bei einem Rom-Besuch empfiehlt sich das Panorama von der Anhöhe Garibaldi. Hier hat man alle Sehenswürdigkeiten in Rom auf einen Blick.

Ausflüge und Touren in Italien - die Toskana

In der Toskana reihen sich die touristischen Attraktionen von Stadt zu Stadt. Mindestens alle 50 Kilometer betritt man eine Welterbstätte der UNESCO. Das prachtvolle Florenz mit seinen berühmten Kunstsammlungen, in denen auch der "David" von Michelangelo steht, gehört als jahrhundertelange Hauptstadt der Region genauso dazu wie das historische Stadtensemble von Siena, der Schiefe Turm von Pisa oder das "Manhattan des Mittelalters", San Gimignano.

Ausflüge und Touren in Italien - besondere Erlebnisse

Auch die Lagunenstadt Venedig oder Neapel mit dem Vesuv und der Insel Capri stehen den Sehenswürdigkeiten in Rom in keiner Weise nach. Auf der vielbesungenen Insel ist es die "Blaue Grotte", die für unvergessliche Erlebnisse sorgt.

Italino.de ist ein kleiner Reiseführer zum Urlaubsland Italien. Wenn du einen Reiseführer für Spanien suchst, schau doch einfach bei unserer Partnerseite spanien-infos.de vorbei.
Ich hoffe, ihnen mit dieser Webseite Lust auf einen Urlaub in Italien machen zu können ;-)

Die bekanntesten Städte:

- die Hauptstadt Rom
- Venedig
- Florenz
- Mailand
- Turin

Sehenswürdigkeiten:

- Schiefer Turm von Pisa
- Kolosseum in Rom
- Obelisk im Vatikan
- Petersdom im Vatikan
- Sixtinische Kapelle
- Spanische Treppe
- Cestius Pyramide